Weihnachtswünsche

Liebe Mitglieder und Freunde des SV Hahnbach.

Ich wünsche Euch allen in der doch so ereignisreichen Zeit ein paar schöne, besinnliche Weihnachtstage für das neue Jahr 2021 alles erdenklich Gute und vor allem ganz viel Gesundheit und Gottes Segen.

Bleibt gesund!!

Euer Vorstand Hans Luber mit Team!!

Umrüstung der Flutlichtanlagen auf den Plätzen des SVH dient Klimaschutz

Zwei Fliegen mit einer Klappe konnte der SVH mit der Umrüstung der Flutlichtanlagen von Quecksilberdampflampen auf LED-Technik schlagen. Die Maßnahme bedeutet nicht nur eine bessere Ausleuchtung der Spielfelder und eine verbesserte Betriebssicherheit, sondern auch eine durchschnittliche Stromeinsparung von 70 %. Die CO2-Einsparung nach 20 Jahren beträgt 168,46 t.
Gefördert wird die Maßnahme aus der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesumweltministerium durch den Projektträger Jülich, Förderkennzeichen 03K13084, Laufzeit 01.03.2020 – 28.02.2021. Weitere Fördermittel stellen der Bayerische Landes-Sportverband e.V. aus Mitteln des Freistaat Bayern und der Markt Hahnbach zur Verfügung. Bei Gesamtkosten von 60.000 EUR beträgt der Eigenmitteleinsatz des SVH 9.000 EUR. Begleitet wird die Maßnahme durch das Institut für Energietechnik (IfE) an der OTH Amberg-Weiden.

Gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags
link:
www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen
und

 

Fußball – 1. Mannschaft

1:3 Heimniederlage im Derby!

Mit 1:3 musste sich der SV Hahnbach im Derby gegen den SV Raigering zu Hause geschlagen geben.

Im ersten Durchgang spielte sich das Geschehen hauptsächlich im Mittelfeld ab, nach einem Foul an Simon Ströhl gab es Elfmeter für den Gastgeber. Fabian Brewitzer verwandelte zur 1:0 Führung. Der SV Raigering hatte seine beste Phase kurz vor dem Seitenwechsel, konnte aber aus seiner Überlegenheit kein Kapital schlagen.

Nach der Pause eigentlich das gleiche Spiel, doch plötzlich trafen die Gäste. Zunächst ein Weitschuss, der glücklich den Weg ins Netz fand, dann ein Freistoß ins kurze Eck und nach einem Abwehrfehler des SV Hahnbach stand es auf einmal 1:3. Das Spiel war entschieden, der Gastgeber versuchte es nochmals, konnte sich aber nicht entscheidend durchsetzen.