Marktfest – Cocktailstand

Auch heuer bietet der SV Hahnbach wieder einen Cocktailstand am Marktfest an, neu ist heuer die Kreation “Miro”, auch alkoholfreie Cocktails, Sekt und Pils werden angeboten.
Der Stand befindet sich gegenüber der Metzgerei Iberer. Öffnungszeiten Samstag: 27.07.2019 von 18:00-1:00 Uhr. Sonntag 14:30 Uhr-23:00 Uhr.
An beiden Tagen bietet die Fussball-Jugendabteilung Bierkastenschiessen in der Breiten Gasse an.

Fußball – 1. Mannschaft

Der Ball rollt wieder!

Es geht wieder los. Am Sonntag, den 21.07.2019 um 15.15 Uhr bestreitet der SV Hahnbach seine erste Begegnung in der neuen Saison beim FC Wernberg. Mit dem Aufeinandertreffen des letztjährigen Tabellendritten gegen den Zweiten kommt es gleich zu einer sehr interessanten Partie.

Beim FC Wernberg wird man sicher noch mit etwas gemischten Gefühlen an die abgelaufene Spielzeit zurück denken. Vom 1. bis zum 24. Spieltag stand man auf Platz 1 in der Tabelle. Nach einer herausragenden Vorrunde mit sagenhaften 40 Punkten vergab die Mannschaft von Spielertrainer Christian Most mit einer durchwachsenen Rückrunde alle Aufstiegshoffnungen. 4 Niederlagen in den letzten 5 Partien ließen das Team noch entscheidend zurückfallen. Dennoch zählt der FC Wernberg auch in dieser Saison wieder zu den Favoriten und wird dem SV Hahnbach im ersten Spiel alles abverlangen.

„ Mit der Vorbereitung können wir sehr zufrieden sein, die Neuzugänge und Jugendspieler haben sich gut integriert, der Kader ist größer geworden“, lautet ein erstes Fazit von Hahnbachs Trainer Thorsten Baierlein. Auch mit der Trainingsbeteiligung und den Testspielen war der Coach durchaus einverstanden. Lediglich am letzten Sonntag musste der SV Hahnbach eine 2:3 Niederlage gegen die SpVgg Hainsacker hinnehmen. Doch auch hier wäre mit einer effizienteren Ausnützung der sich bietenden Tormöglichkeiten ein besseres Resultat möglich gewesen. „ Wir können absolut optimistisch an die schwere Aufgabe in Wernberg herangehen, wissen aber, dass wir eine Topleistung abrufen müssen, um zu bestehen“, so der Coach. Torhüter Jakob Wismet fällt mit einer Verletzung am Sprunggelenk aus, hinter dem Einsatz von Rückkehrer Tobias Hüttner steht noch ein Fragezeichen.

SG Hahnbach Meister der F-Junioren in der Saison 2018/19!!!

Eine sehr erfolgreiche Saison der „Hahnbacher“ F-Jugend ist zu Ende! Die F2-Jugend der SG Hahnbach ist Meister. F2 deshalb, weil es in der SG noch zwei weitere F-Junioren gibt, nämlich die F1 & F3. Hier wurden die Kinder aus Upo und Gebenbach gestellt.

In der Vorrunde spielten wir in einer 7er Gruppe (Auerbach, Königstein2, Sorghof, Vilseck2, Grossalbershof und Loderhof) ohne Hin- und Rückspiel. Hier konnte man sich mit 4 Siegen, einen Unentschieden und einer Niederlage, hinter Auerbach, den zweiten Platz sichern. Auch das Torverhältnis kann sich sehen lassen: 41:11 Tore!

Durch die erfolgreiche Vorrunde wurde man nach der Winterpause in die drittstärkste Liga im Landkreis eingeteilt. Hier spielte man gegen die DJK Ursensollen, SV Eintracht Schmidmühlen, SV Loderhof/Sulzbach und der SpVgg Ebermannsdorf mit Hin- und Rückspiel.

Mit insgesamt 7 Siegen und einer Niederlage (gegen Ursensollen) konnte man sich die Meisterschaft sichern. Das Torverhältnis von 42:16 kann sich auch hier wieder sehen lassen.

Stehend von Links: Trainer Peter Rudert, Lukas Graf, Jan Wittmann, Fabian Rudert, Ben Knorr, Samy Bimai, Maximilian Winkler, Elias Kopp und Trainer Martin Winkler
Knieend von Links: Trainer Markus Heidlinger, Leon Rösl, Leon Geilersdörfer, Lane Doren, Joshua Schwager, Tino Hofmann, Sebastian Lindner, Nevio Pelosi, Jonas Rösner

Es fehlt: Bild links oben – Betreuer und Chef-Organisator Wolfgang Langer
Feiern können die Burschen auch, was nicht verwunderlich ist, seitdem Mag Heidlinger und Martin Winkler das Trainerteam ergänzen ;-))