Vorbereitungsturnier der Landesliga – Damen 2

Nach ziemlich genau 11 Monaten darf die Landesligamannschaft des SV Hahnbach wieder ans Netz. Morgen ab 11.00 Uhr steht sie beim eigenen Turnier auf dem Prüfstand und es wird sich zeigen, ob die schweißtreibende Vorbereitung Früchte trägt. Das Team um Trainerin Lederer hat den TV/DJK Hammelburg (Bayernliga), den ASV Veitsbronn und den Ligakonkurrenten, SV Wilting zu Gast. Es spielt jeder gegen jeden auf 2 Gewinnsätze.
Nachdem die letzte Saison komplett ausfiel, ist es schwierig die Gegner einschätzen zu können. Hammelburg schloss die Saison 2019/20 mit einem guten 4. Platz in der Bayernliga Nord ab und wird wohl der Favorit des Turniers sein. Aber auch die Waldler aus Wilting sind ein sehr starkes gut aufeinander eingespieltes Team, das in den lezten Jahren immer ganz vorne in der Landesliga zu finden war. Ein völlig unbeschriebenes Blatt ist der ASV Veitsbronn, als Aufsteiger aus dem Jahr 2020.
Auf Hahnbacher Seite bleibt abzuwarten, wie sich die Mannschaft auf die beiden neuen Zuspielerinnen Lucy Riß und Vroni Wagner einstellen kann. Auch ist im letzten Training die alte Schulterverletzung von Riß wieder aufgebrochen und man wird wohl erst morgen sehen, was das für einen Einfluss auf das Spiel hat. Wieder zurück im Team ist Sabine Winkler nach ihrer schweren Knieverletzung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.