Volleyball – Regionalliga -Damen 1

Nach dem Saisonstart beim Nachwuchs des Erstligisten Nawaro Straubing treffen die Volleyballerinnen des SV Hahnbach in der Regionalliga Südost am Sonntag, 24.10. um 15 Uhr in der heimischen Josef-Graf-Halle auf die nächste Bundesligareserve. Zu Gast ist dann die zweite Mannschaft des Zweitligisten SV Lohhof.
Vor fast genau einem Jahr konnten die Vilstalerinnen die letztjährige Begegnung in Unterschleißheim mit einem klaren 3:0 Erfolg für sich entscheiden, bevor kurz darauf der Spielbetrieb eingestellt wurde. Da Lohhof II mit dem Spiel in Hahnbach in die neue Saison einsteigt, wissen die Spielerinnen um Kapitänin Julia Polito nicht, was auf sie zukommt. Trainer Sigi Meier erwartet allerdings ein schweres Spiel, da Lohhof eine der Topadressen im bayerischen Volleyball ist. „Wir müssen mindestens die Leistung vom vergangenen Wochenende in Straubing auf die Platte bringen, um als Sieger vom Platz zu gehen“. Ob ihm und dem Team nach ihrem krankheitsbedingten Ausfall Diagonalangreiferin Cornelia Sollfrank wieder zur Verfügung steht, wird sich eher kurzfristig entscheiden. Zudem droht Mittelblockerin Katrin Rühl auf Grund einer Verletzung auszufallen. Sollten beide ausfallen, wird Lorena Tilgen wieder die Diagonale übernehmen und Lisa Großmann sowie Julia Polito sind für die Mitte gesetzt. Im Zuspiel und auf der Liberaposition haben die Trainer die Qual der Wahl zwischen Elli Kiehn und Celine Schüll sowie Corinna Dengl und Marie Heidlinger. Für den Außengriff stehen Anna Geilersdörfer, Lisa Kölbel und Lena Meier zur Verfügung.
Für die Spiele in der Josef-Graf-Halle gelten aktuell die 3G-Regeln. Diese werden am Halleneingang kontrolliert, weshalb die Besucher gebeten, rechtzeitig zu kommen. Halleneinlass ist deswegen bereits ab 14 Uhr. Für Nichtgeimpfte ohne Testnachweis besteht die Möglichkeit sich unter Aufsicht vor Ort zu testen. Der Test hierfür muss allerdings selbst mitgebracht werden. In der Halle gilt für die Besucher überall Maskenpflicht, auch am Platz, wenn der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann und sich keinem gemeinsamen Haushalt angehören.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.