Volleyball – Regionalliga – Damen 1

Die Volleyballerinnen des SV Hahnbach reisen am Sonntag nach Mittelfranken. Dort erwartet sie der bisher sehr starke Aufsteiger TSV Zirndorf. Zirndorf spielt bisher eine sehr gute Saison, sie haben sich vor der Saison nochmals personell verstärkt und einen sehr erfahrenen Trainer. Wir müssen uns aber auch nicht verstecken, es wird ein Spiel auf Augenhöhewerden mit dem hoffentlich besseren Ausgang für uns, wünscht sich der Hahnbacher Trainer. Der Einsatz von Katrin Rühl ist noch fraglich, Marie Heidlinger kann verletzungsbedingt nicht mitspielen und Lorena Tilgen nur stark eingeschränkt agieren. Schön wäre es, wenn sich viele Hahnbacher  am Sonntag, um 16 Uhr in der Jahnhalle im nahegelegen Zirndorf einfinden und die Mannschaft lautstark unterstützen. 

Für Hahnbach ans Netz gehen voraussichtlich: Dotzler, Kiehn, Freimuth, Sollfrank, Hösl, Kölbel, Kreß, Schüll, Polito, Großmann , Tilgen und Rühl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.