Volleyball – Regionalliga – Damen 1

Einen gelungenen Saisonabschluss feiert die erste Damenmannschaft des SV Hahnbach in Esting. 

Wie so oft in dieser Saison starteten die Hahnbacherinnen unkonzentriert in den ersten Satz. Esting servierte druckvolle Aufschläge, die Annahme auf Hahnbacher Seite war alles andere als perfekt und so setzten sich die Münchner Vorstädterinnen Punkt für Punkt ab. Nach einer Auszeit durch Trainer Schön kämpfte man sich zwar wieder ran und egalisierte kurz vor Ende des ersten Satzes den Rückstand, zwei leichte Fehler am Ende führten jedoch zum Satzverlust. Esting gewann verdient den ersten Satz mit 25:23. 

Im zweiten Satz konnten die Hahnbacherinnen den Aufschwung des letzten Satz mitnehmen und sich gleich zu Beginn absetzen. Zuspielerin Elli Kiehn setzte mit ihrem variablen Spiel ihre Angreiferinnen immer wieder gekonnt in Szene. Auf der Außenposition kam Julia Pfaffenzeller, die den Hahnbacher Angriff nochmals verstärkte. Der zweite Satz ging mit 25:22 auf das Konto des SV Hahnbach. 

Der dritte Satz war zu Beginn wie so oft in dieser Saison von Eigenfehlern geprägt. 1:11 stand es als Vroni Dehling mit starken Aufschlägen eine beeindruckende Aufholjagd startete. Am Ende gewann man auch diesen Satz völlig verdient mit 25:22. 

Der vierte und letzte Satz des Tages war dann relativ lange ausgeglichen. Es entwickelte sich ein für die Zuschauer spannendes und hochklassiges Match mit tollen Aktionen auf beiden Seiten. Der verdiente Sieger dieses Satzes mit 25:22 und damit des Spieles war wiederum Hahnbach. 

So können die Damen mit einem 3:1 Sieg und einem guten Gefühl in die wohlverdiente Saisonpause gehen. 

Für den SV Hahnbach gingen ans Netz: Dotzler, Rühl, Rösl, Tilgen, Meier, Dehling, Kiehn, Heidlinger, Sperber, Sollfrank, Freimuth, Pfaffenzeller 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.