Volleyball -Regionalliga – Damen 1

Mit einer 2:3-Niederlage treten enttäuschte Hahnbacher Volleyballerinnen die Rückreise aus Katzwang an. Dabei fing alles sehr vielversprechend an. Im ersten Satz schien den Hahnbachern alles zu gelingen. Druckvolle Aufschläge und variable, harte Angriffe ließen den VC Katzwang-Schwabach kaum ins Spiel kommen, sodass der erste Satz mit 25:16 nach Hahnbach ging. Im zweiten Satz schalteten die Hahnbacher jedoch einen Gang zurück. Katzwang kam nun besser ins Spiel und brachte den SV Hahnbach durch die sehr variable Abwehr ein um’s andere Mal zum verzweifeln. Ein umkämpftes Spiel zeichnete sich ab, bei welchem der SV Hahnbach letztendlich jedoch mit 25:23 den kürzeren zog. Ähnlich verlief Satz 3 und Katzwang schien den Satz erneut für sich zu entscheiden, bis die eingewechselte Elli Kiehn zum Aufschlag ging. Durch konsequente Aufschläge brachte sie ihr Team zurück ins Spiel, wodurch der Satz 25:23 – diesmal jedoch zugunsten der Hahnbacher- endete. Dieser Schwung konnte jedoch nicht mit in den nächsten Satz genommen werden. Erneut schlichen sich zahlreiche Eigenfehler ein und man wusste keine effektive Lösung für die sehr agile Abwehr der Katzwanger. Auch die druckvollen Aufschläge der jungen Julia Polito und gute Abwehraktionen der erstmalig eingewechselten Marie Heidlinger konnten die Niederlage von 25:22 nicht abwenden. Auch im fünften Satz schafften es die Hahnbacher nicht zu ihrer gewohnten Spielweise zurück zu finden. Das Resultat daraus war ein Satzverlust von 15:10 und somit eine Niederlage von 2:3, aus Sicht des SV Hahnbach. In der Winterpause gilt es das Team vor allem psychologisch wieder aufzubauen, so Trainer Schön.

Für den SV Hahnbach spielten:
Dehling, Dotzler, Freimuth, Heidlinger, Kiehn, Kreß, Lehmeier, Pfaffenzeller, Polito, Rösl, Rühl, Polito

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.