Volleyball – Regionalliga – Damen 1

Am Samstag, den 13.10.2018 um 18.30 Uhr reisen die Hahnbacher Volleyballerinnen nach Oberfranken. Gegner werden die N.H.Y.Volleys sein. Während der Gastgeber mit einem Sieg positiv in die Saison gestartet ist, startete die Mannschaft um Spielführerin Anna Dotzler mit einer Niederlage in die noch junge Saison. „ Wenn wir in Neudrossenfeld bestehen wollen, müssen wir ganz anders auftreten, so Trainer Schön. Der Gegner zählt für mich heuer zu den absoluten Meisterschaftsfavoriten, er verfügt über eine sehr hohe Aufschlags- und Angriffsqualität und ist in dieser Begegnung sicher als Favorit zu sehen. Vroni Dehling, Julia Pfaffenzeller und Johanna Kreß werden aufgrund von Verletzungen immer noch nicht oder nur bedingt einsetzbar sein. Wieder mit von der Partie wird Conny Sollfrank sein. Die Vorzeichen auf Hahnbacher Seite könnten also durchaus positiver sein. Wir verfügen zwar über einen großen Kader und können am Wochenende auch eine konkurrenzfähige Mannschaft aufs Feld schicken, aber natürlich ist es keine optimale Situation, wenn einem mehrere Leistungsträger auszufallen drohen. Hoffnungsvoll stimmt den Coach, dass die Mannschaft in den letzten beiden Wochen konzentriert an den Mängeln des ersten Spieltages gearbeitet hat. Wenn die Mannschaft ihren Trainingseindruck beim Spiel präsentieren kann, dürfen sich die Zuschauer auf ein spannendes und mitreißendes Spiel freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.