Volleyball – Landesliga – Damen 2

Ein magerer Punkt, das ist die Ausbeute der Damen 2 beim Heimspieltag gegen den SV Wilting und VG Hof.
Der SV Wilting setzte den ersatzgeschwächten SVH 2 von Anfang an gewaltig unter Druck und zog sehr schnell auf 0:8, 2:12 davon ehe sich Hahnbach mit eine Aufschlagserie von Sandra Ringel etwas fing und auf 7:12 heran kam. Danach zog Wilting die Zügel wieder an und zog schnell auf 9:20 davon. Auch die Einwechslung von Anna Geilersdörfer, die am Samstag zum letzen Mal im Landesligateam aushelfen konnte, verhinderte das 10:25 nicht. Deutlich ausgeglichener dann Satz 2, es entwickelte sich ein hochklassiger Schlagabtausch auf Augenhöhe. Leider nutzte Hahnbach ein 23:22 nicht zum Satzgewinn. In Durchgang 3 ging wiederum der SV Wilting schnell mit 7:2 in Führung und zeigte sehr deutlich, dass er 3 Punkte mit nach Hause nehmen will. Zwar kamen die Vilstalerinnen nochmal zum 10:10 und 20:20 ran, konnten aber 25:20 Satz- und Spielgewinn nicht verhindern.

Auch gegen den vermeintlich leichteren Gegner aus Hof kam der SVH nie richtig ins Spiel und machte sich mit vielen Eigenfehlern das Leben schwer, ein 25:21 die Quittung. Aufwind ab Satz 2, gelungene Angriffe über alle Positionen führten zum Satzausgleich. Dann eine sehr, sehr enge Kiste in Durchgang 3, bei dem sich Hahnbach beim 24:22 die Butter vom Brot nehmen ließ und mit 25:27 den Kürzeren zog. Obwohl auch Satz 4 mit einem 1:5 begann fand das Team ins Spiel zurück und sicherte sich mit 25:16 den Ausgleich. Leider konnte Hahnbach diesen Schwung nicht mit in den Tie-Break nehmen. Svhnell lag die VG Hof mit 4:1 in Front, doch die Hahnbacher Mädchen steckten nicht auf, glichen zum 8:8 aus, werten einen Satzball ab, hatten es beim 14:14 selbst in der Hand Satz und Spiel für sich zu entscheiden……… dann aber machten ihnen die Nerven einen Strich durch die Rechnung und hatten mit 14:16 das Nachsehen. „Das war heute absolut nicht unser Tag, den haken wir mal ganz schnell ab und legen den Fokus auf das nächste Spiel gegen den VC Amberg.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.