Volleyball – Landesliga – Damen 2

Nach 3 Wochen Pause steht die zweite Mannschaft des SV Hahnbach am Samstag in Weiden wieder auf dem Feld. Leider hat sich seit dem letzten Spieltag die Verletztenliste nicht wirklich verkleinert. Trainerin Lederer muss weiterhin auf Libera Heidlinger verzichten und auch der Einsatz von Nicole Bäumler ist mehr als fraglich. Lediglich Julia Polito ist auf dem Wege der Besserung wird zumindest phasenweise eingesetzt werden können.

Der TB Weiden hat zwar aus 2 Spielen lediglich einen Satz mit nach Hause genommen, aber das Team um Alois Breinbauer ist für den SVH ein äußerst unbequemer Gegner. Außerdem weiß man nie genau, wen Breinbauer alles aus dem Ärmel schüttelt und es kann durchaus sein, dass in der Berufsschule ein sehr schlagkräftiger TB Weiden am Netz steht. Auch haben die Hahnbacher in den letzten Wochen verletzungs- und krankheitsbedingt nie in voller Besetzung trainieren können. Es wird sich zeigen, ob Hahnbach das gut wegstecken kann und mit der„jetzt erst recht“-Einstellung das Spiel in die Hand nehmen kann. Spielbeginn für den SV Hahnbach wird gegen 16.00 Uhr sein.

Auf der Spielerliste werden voraussichtlich Nicole und Ramona Bäumler, Lisa Lederer, Luisa Mertel, Sandra Ringel, Celine Schüll, Lorena Tilgen und Sabine Winkler stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.