Volleyball – Landesliga – Damen 2

Am Samstag, 06.10.18, beginnt um 14.00 Uhr für den SV Hahnbach die Saison als Aufsteiger in der Landesliga NO.
Die Mädels von Elisabeth Lederer empfangen die beiden Mitaufsteiger SV TUS/DJK Grafenwöhr und VG Hof.
Konnte den letztjährigen Ligastart am selben Ort zur selben Zeit noch die Reitertruppe mit einem knappen 3:2-Sieg für sich entscheiden, setzt das SVH-Team alles daran diesmal den Spieß umzudrehen. Seit Juni bereitet sich die Mannschaft sehr gut auf die neue Herausforderung vor und sollte bestens gerüstet sein. Das Vorbereitungsturnier in Regenstauf, diverse Trainingsspiele und auch der Landespokal zeigten bereits, dass das Team gut im Soll liegt. „Jetzt können uns nur noch die eigenen Nerven einen Strich durch die Rechnung machen“, so Trainerin Lederer. Leider setzen sich Mädels selbst oft so unter Druck, dass dann die Mannschaft weit unter ihren Möglichkeiten bleibt und somit unnötig Punkte abgibt.
Gänzlich unbekannt ist Oberfrankenmeister aus Hof. Zwar hat die VG am vergangenen Samstag eine glatte 3:0-Niederlage gegen den TV Altdorf hinnehmen müssen, aber die Oberfranken sind eine sehr erfahrene Truppe und spielen sehr oft in unterschiedlichster Besetzung, sodass diese Niederlage nicht aussagekräftig ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.