Volleyball – Landesliga – Damen 2

Klarer 3:0-Sieg gegen den Tabellenletzten, SV Wenzenbach

Gestern trat der SV Hahnbach in Wenzenbach an. In Satz 1 dominierte der SVH von Anfang an, konnte befreit aufspielen und machte mit Aufschlagserien von Lisa Lederer und Celine Schüll, schnellen Bällen über die Mitte und platzierten Angriffen über Außen schnell 25:19 Punkte. Noch eindeutiger Satz 2. Hier diktierten die Vilstalerinnen von Anfang an das Spiel und gingen mit 25:15 vom Feld. Lediglich im dritten Satz ließ Hahnbach beim Stand von 22:16 die Zügel etwas schleifen und ließ die Heimmannschaft auf 23:22 heran kommen, ehe die Vilstalerinnen den Sack mit 25:22 zumachten. Mit diesen 3-Punkte-Sieg ist der Klassenerhalt geschafft und der SVH kann ohne jeglichen Druck in die letzten 3 Partien gehen. „Das tut meiner Mannschaft sehr gut, denn dann kann sie befreit gegen Schwandorf und Wilting aufschlagen und sie hat es drauf, auch gegen die beiden starken Gegner als Sieger vom Feld zu gehen,“ so Trainerin Lederer.

Für den SVH spielten Ramona und Nicole Bäumler, Lisa Lederer, Marie Heidlinger, Luisa Mertel, Julia Polito, Sandra Ringel, Celine Schüll, Vanessa Wamser und Sabine Winkler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.