post

Volleyball – Damen 2

Unsere Damen 2 qualifiziert sich für das bayerisches Pokalfinale am 07.10. in Memmelsdorf. Vor heimischem Publikum erreichten die Mädels durch zwei Siege gegen den VC Kallmünz/Burglengenfeld und TSV Abensberg 2 den 1. Platz beim Landespokal Runde B.

Im ersten Spiel hieß der Gegner Kallmünz/Burglengenfeld. Durch ein konzentriertes Spiel sicherten sich die Hahnbacherinnen souverän einen klaren 2:0-Sieg.
Als nächstes galt es nun den Bezirksligisten aus Abensberg zu schlagen. Mit druckvollen Aufschlägen und Angriffen gingen die Hahnbacherinnen bald in Führung. Zwar holten die Abensberger Mädels diesen Vorsprung noch etwas auf, aber unsere Damen 2 ließ sich den Satz nicht mehr nehmen und gewann mit 25:20.
Im zweiten Satz sah es dann leider etwas anders aus. Denn die Hahnbacher Volleyballerinnen ließen sich von den Abensberger Aufschlägen unter Druck setzen und kamen so nicht richtig ins Spiel, wodurch sich der TSV einen Vorsprung erarbeitete. Zwar gelang es unseren Mädels durch die Unterstützung der Fans einige Punkte gut zu machen und so die Führung zu verkleinern, jedoch konnte der Satzgewinn des TSV nicht mehr verhindert werden (16:25).
Im Tie-Break passte dann vom Aufschlag, über das Zuspiel und Angriff bis hin zur Abwehr alles zusammen, sodass unser Team gleich mit 8:1 in Führung ging. Auch nach dem Seitenwechsel konnten die Abensbergerinnen diesen Vorsprung nicht mehr einholen und so besiegte der SVH auch den zweiten Gegner des Tages mit 2:1 (15:10).
Starke Leistung und Glückwunsch Mädels!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.