Volleyball – Bezirksklasse – Damen 3

Damen 3 mit gelungenem ersten Saisondrittel

Am Freitag haben die Damen 3 in der ersten Runde des Bezirkspokals vor heimischer Kulisse den VC/TuS Hirschau mit 3:0 besiegt. Auch die ersten beiden Spieltage in der Bezirksklasse Nord mit vier Siegen und 12 Punkten bestätigten die gute Form sowie die konzentrierte Vorbereitung der neu formierten Dritten.
Wermutstropfen war die Verletzung von Spielführerin Louisa Tilgen Anfang September, die aber durch teamübergreifende Unterstützung aus den Reihen der Damen 2, mit Mira Sperber, Emma Peter und Luisa Mertel, gut kompensiert werden konnte.
Bisheriger Höhepunkt war das Auswärtsspiel gegen den ASV Schwend bei dem gerade unsere „jungen Wilden“ der Jahrgänge 2006/2007 eine reife Leistung auf‘s Feld brachten und mit konsequentem druckvollem Spiel einen 3:1-Sieg feiern durften.
Es ist nun die Aufgabe des Trainerteams Konzentration und Spannung hoch zu halten und die lange spielfreie Phase bis 11.12. sinnvoll zu nutzen. Im weiteren Saisonverlauf heißt es die Fähigkeiten des jungen Teams kontinuierlich zu erweitern und mutig die kommenden Aufgaben anzugehen.
Am Samstag vorm dritten Advent steht das erste Saison-Heimspiel der Dritten in der Josef-Graf-Halle an. Gegner sind wiederum der ASV Schwend und der VC/TuS Hirschau.
Bisher im Einsatz für den SV Hahnbach 3:
Denise Tuchan, Vroni Wagner, Mia Ströhl, Emma Peter, Sina Ströhl, Maja Sehr, Vicky Sima, Kathi Fenk, Tabea Rauch, Louisa Tilgen, Mira Sperber, Luisa Mertel und Vanessa Müller.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.