Volleyball – Bezirksklasse – Damen 3

Zweiter Spieltag der Damen 3
Es ging zum Gastgeber nach Altenstadt. Zweiter Gegner waren die uns schon bekannten Damen vom SC Ettmannsdorf.

Durch Umstellung, mal in einer eher niedrigen Halle spielen zu müssen taten sich die Mädels von Anfang an schwer in der Annahme, da harte Bälle allzu oft direkt an die Decke sprangen. Den Damen aus Altenstadt ging es zwar ähnlich, sah man hier aber doch mehr Routine bedingt durch den Heimvorteil.

Durch die Probleme in der Annahme kam auch oft kein vernünftiges Stellspiel zustande so dass besonders lange Bälle auf Außen nicht genau genug waren, so dass wir unseren starken Außenangriff auch nicht richtig in Szene setzen konnten. Ging dann auch noch der erste Satz an Altenstadt verloren, spürte man einen Wechsel in der Mannschaft ab dem zweiten Satz und am Ende gewann man verdient mit 3:1.

Im dritten Spiel trafen wir dann auf die vom ersten Spieltag her bekannten Mädels vom SC Ettmannsdorf. Bedingt durch vorzeitiges Gehen von Laura Polito und Pauline Steindl kamen nun verstärkt auch die jungen Mädels der D4 zum Einsatz. Der erste Satz entwickelte sich zu einer Nervenprobe, lagen beide Teams doch Kopf an Kopf und Führungen der Hahnbacher konnte Ettmannsdorf immer wieder ausgleichen. Die Mädels zeigten zwar eine tolle Nervenstärke und Konzentration, aber am Ende ging erneut ein erster Satz verloren (27:29). Durch Ansprache und anhaltende Unterstützung der mitgereisten Eltern drehten die Mädels ab Satz 2 auf und fuhren dann einen weiteren 3:1 Sieg ein.

Aktuell sind wir Tabellenzweiter hinter Vohenstrauß, ein Ergebnis dass auf mehr hoffen lässt. Wichtig ist eine anhaltende Konzentration, auch wenn die Mädels im Rückstand liegen.
Nächster Spieltag ist am 10.11. als Gast bei Neukirchen und den Damen vom TB Weiden.

Aufstellung:

Zuspieler: ​​Vanessa Wamser
Mitte: ​​​Mira Sperber (C), Lucy Riß, Kathy Fenk, Pauline Heidlinger
Außen / Diagonal: ​Laura Polito, Louisa Tilgen, Lisa Großmann, Lisa Petermeier, Denise Tuchan
Libera:​​​Lea Borawski

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.