Tischtennis-Landesliga: 3. Sieg im 3. Spiel

Nach dem Auftakterfolg beim TSV Lauf mit 9:7 nahm der SVH I auch die nächsten beiden Hürden zu Hause gegen den TSV Winkelhaid und die SpVgg Erlangen II. Während Winkelhaid beim 9:0 nicht die Spur einer Chance hatte, sahen die zahlreichen Zuschauer am Samstag in Gebenbach gegen die ausgebufften Erlanger eine mitreissende Partie mit lang anhaltenden druckvollen Angriffsbällen auf beiden Seiten. Trotz einer Vielzahl enger Matches stand es am Schluss deutlich 9:3 für den Landesliga-Aufsteiger SVH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.