Tischtennis – Ergebnisse

Erste Mannschaft weiterhin im Aufstiegsrennen

Die Herren I traten am 14.02 ihr vorletztes Heimspiel gegen den TSV Lauf an. Bereits in den Doppeln konnte sich eine 2:1 Führung herausgespielt werden, die in den Einzeln noch weiter ausgebaut wurde. Mit einer soliden Mannschaftsleistung gegen den etwas ersatzgeschwächten Kontrahenten konnte schließlich ein klares 9:3 erzielt werden. Daran ist auch die positive Entwicklung der Mannschaft zu erkennen, die in der Vorrunde gegen selbigen Gegner nur sehr knapp mit 9:7 gewann. Damit steht man weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz der Landesliga.

Für Hahnbach spielten: Harasztovich, Vicherek, Bilobrk, Bauer, Fischer und Pickel.

Herren II sammeln wichtige Punkte zum Klassenerhalt

Die zweite Mannschaft bestritt am Montag ein sehr wichtiges Spiel gegen den TTC Luitpoldhütte Amberg, der im Moment zwar den letzten Tabellenplatz belegt, jedoch durch seine erfahrenen Spieler nicht zu unterschätzen war. Es entwickelte sich bis zum Zwischenstand von 4:4 ein spannendes Spiel, bevor sich der SVH letztendlich absetzen konnte und das Spiel mit 9:5 gewann. Erfreulich ist es vor allem, dass Patrick Neiswirth, der durch eine Verletzung bereits die gesamte Saison ausgefallen war, wieder eingesetzt werden konnte und der Mannschaft zum wichtigen Sieg verholfen hat.

Für Hahnbach spielten: Neiswirth, Lindner, Pickel, Banzer, Weiss, Bauer J. und Marxer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.