SV Hahnbach – 1. Mannschaft

5:0 Heimsieg gegen SpVgg Schirmitz!

Völlig verdient mit 5:0 gewann der SV Hahnbach sein Heimspiel gegen eine in allen Belangen unterlegene Mannschaft der SpVgg Schirmitz. Hahnbach machte von Beginn an das Spiel und erarbeitete sich viele Chancen, die aber zunächst noch ungenutzt blieben. Die Gäste hatten im ersten Durchgang nur eine Möglichkeit, der Ball jedoch ging hoch übers Tor. Kurz vor der Halbzeit dann der Doppelschlag der Heimelf. Philipp Fiedler in der 41. und Tobias Hüttner in der 45. Minute erzielten die 2:0 Führung.

Nach dem Wechsel ging es so weiter. Tobias Hüttner machte zwei weitere wunderschöne Tore. Von Schirmitz kam nichts, nur einmal musste Hahnbachs Keeper Jakob Wismet beherzt eingreifen. Christian Seifert musste mit einer mehr als fragwürdigen Gelb-Roten-Karte vom Platz, von da an gelang es den Gästen, das Spiel etwas offener zu gestalten. Der eingewechselte Christof Reichert erzielte kurz vor Schluss das 5:0 Endergebnis.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.