Spielbericht SV Hahnbach II – SV Raigering II

Tore: 1:0 Dotzler Johannes (21Min.); 2:0 Sollfrank Alexander (72 Min);
3:0 Sollfrank Alexander (89 Min)
SR: Klaus Gilch (FC Freihung)
Zuschauer: 123
Einen gelungenen Saisonauftakt feirte die Zweite Mannschaft mit
einem verdienten 3:0 Heimsieg am Kirwafreitag. Völlig Überlegen wurde
das Spiel über die gesamten 90 Minuten geführt.
Die verwertung von Standarts machte schließlich den Unterschied. Das 1:0
wurde nach einem Freistoß, getreten von Pozywio Michel, und mit einem
wuchtigen Kopfball durch Johannes Dotzler abgeschlossen, erzielt. Auch
das 2:0 und 3:0 viel nach Standarts. Präziese Kopfbälle nach Eckbällen
verwandelte zwei mal Alexander Sollfrank unhaltbar für den Raigeringer
Torwart Brunner. Einzige erwänenswerte Chance der Raigeringer war  in
der 31 Minute ein Pfostenschuß von Sergej Bernhardt. In der 68 Minute
sah der Raigeringer Andreas Riß nach einer Notbremse an Christof
Reichert die rote Karte. Von da an war die Messe gelesen. Hahnbach ließ
Ball und Gegner laufen und brachte mit klugem Spiel den erhofften
Kirwadreier nach Hause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.