Reserve weiterhin ungeschlagen! 5:0 Pflichtsieg gegen Schlusslich Illschwang

Gelungener Start in die Kreiskassen- Saison. Weiter so…!

Tore: 1:0 Fiedler (13. Min.); 2:0 Reichert P. (30. Min.); 3:0 Reichert C. (45. Min.); 4:0 Dehling (58. Min.); 5:0 Reichert C. (65. Min.)
SR: Manuel Hofmann (Neuhaus a.d. Pegnitz)
Zuschauer: 50

Bericht: (dot)

Am Sonntag gewann die Reserve des SV Hahnbach die dritte Partie in Folge gegen Schlusslicht Illschwang verdient mit 5:0 und hält weiterhin Kurs an der Tabellenspitze der Kreisklasse Süd. Zu Beginn konnten die Mannen von Spielertrainer Heldrich zwar noch mithalten, ehe Philipp Fiedler den 1:0 Führungstreffer nach einem schönen Pass von Christof Reichert markierte. Die Gäste steckten jedoch nicht auf und kamen in der Folgezeit auch zu sehenswerten Chanchen. Jedoch blieben diese ungenutzt. In der 30. Spielminute erhöhten die Gastgeber durch Patrick Reichert auf 2:0 nachdem dieser wiederrum von seinem Bruder bedient wurde. Illschwang gab nach wie vor nicht auf, konnte sich jedoch gegen die erfahreneren Hahnbacher nicht konsequent durchsetzen, sodass Christof Reichert noch vor dem Pausenpfiff auf 3:0 erhöhen konnte. Nach Wiederanpfiff das gleiche Spiel. Illschwang spielte zwar ordentlich mit, aber die Heimelf war an diesem Tag einfach nicht zu bezwingen. Zunächste erhöhte Simon Dehling nach schöner Einzelleistung auf 4:0, ehe der hervorragend aufgelegte Christof Reichert mit dem 5:0 seinen Doppelpack und damit das Endergebnis schnürte. Die Partie hätte durchaus noch höher ausfallen können, doch die Tabellenführung kann auch noch zu späterer Zeit erobert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.