Fußball – Alte Herren

SV Hahnbach – FV Vilseck 0:3 (0:3)

Undiszipliniert und kopflos, das sind die Worte zum Hahnbacher Spiel.
Mit der Last des schlechten Saisonstarts bot unsere AH im Derby gegen den FV Vilseck vor allem in der 1.Halbzeit eine desolate Leistung (mangelnde Bewegung, Abstimmungsproblemme in allen Reihen, der letzte Wille nicht erkennbar). Beim 0:1 in der 10.Minute schliefen wir kollektiv. Leider war dies kein Weckruf und das Chaos beim SV Hahnbach nahm immer mehr Form an. Der FV Vilseck nutzte das mit zwei weiteren Toren zum 0:3 bis zur Pause aus.
Zu Beginn der 2.Halbzeit startete unsere AH motivierter und konnte dann über weite Strecken besser die Ordnung halten, hatte aber keine Mittel den an diesem Abend gut aufgelegten FV Vilseck zu überwinden. Unsere Mannschaft ließ wie in den Wochen zuvor schon die letzte Konsequenz in der Verwertung der Torchancen vermissen. Letztendlich blieb es in einem sehr fairen Derby bei einem verdienten Sieg des FV Vilseck, der diesen…verständlicherweise…gebührend zu feiern wusste.

Fazit: Nun gilt es sich für unsere AH-Spieler Gedanken über das Auftreten zu machen und gegen den nächsten Gegner aus Kemnath zu zeigen, wohin der sportliche Weg unserer “ALTEN HERREN” führt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.