Fußball – 1. Mannschaft

Wieder Heimsieg für den SV H!

Mit 2:1 gewann der SV Hahnbach sein Heimspiel gegen den SV Etzenricht. Die erste Gelegenheit hatten die Gäste, aber Torwart Patrick Stiegler konnte klären. Die Partie war ziemlich ausgeglichen, es gab viele Zweikämpfe und direkte Duelle im Mittelfeld. Dann kam die 25. Minute. Eine feine Einzelleistung von Tobias Hüttner brachte den SV H mit 1:0 in Führung. Auf beiden Seiten gab es noch jeweils eine Möglichkeit, dann ging es in die Halbzeitpause. Nach dem Wechsel waren die Gäste aus Etzenricht etwas besser in der Begegnung. Dreimal ging der Ball aber knapp am Hahnbacher Gehäuse vorbei. Der Gastgeber tat sich in dieser Phase schwer, doch in der 72. Minute setzte sich Fabian Schötz über rechts energisch durch, seine Hereingabe kam zu Tobias Hüttner, der nur durch ein Foul gebremst werden konnte. Es folgte die Rote Karte für Max Herrmann und Elfmeter für die Heimmannschaft. Manuel Plach verwandelte eiskalt. In der Schlussphase kamen die nie aufsteckenden Gäste durch Andreas Wendl noch zum Anschlusstreffer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.