Fußball – 1. Mannschaft

Gegen das Tabellenschlußlicht!

Am Sonntag erwartet der SV Hahnbach den langjährigen Ligakonkurrenten DJK Ensdorf. Sehr schlecht verlief bisher die Saison der Gäste. Ohne Punktgewinn steht die Mannschaft von Trainer Hauer am Tabellenende. Der Verlust von zahlreichen Leistungsträgern in den letzten beiden Jahren ist sicher der Hauptgrund für die derzeitige Misere. Trotzdem versucht das Team Woche für Woche ihre Leistung zu bringen und wird auch in Hahnbach alles daran setzen, die Wende einzuleiten. Nicht zufrieden war Thorsten Baierlein mit dem Auftritt seiner Mannschaft in Wernberg. Trotz Überzahl hatte das Team wenig spielerische Lösungen parat. „Der Sieg war glücklich, wir müssen uns auf jeden Fall wieder steigern“, so der Coach. Allerdings bleibt das Verletzungspech treu. Neben den Langzeitverletzten werden nun auch Kapitän Michael Rösch (Muskelfaserriss) und Michael Hefner (OP nach Mittelhandbruch) länger ausfallen. „Gerade wegen dieser enormen Personalprobleme die ganze Saison über muss man mit dem bisher Erreichten zufrieden sein und der Mannschaft großen Respekt zollen“, so Baierlein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.