Fußball – 1. Mannschaft

0:2 Heimpleite im Derby!

Mit 0:2 verlor der SV Hahnbach sein erstes Heimspiel der Saison gegen den Aufsteiger 1. FC Schlicht. Hahnbach gelang es während der gesamten 90 Minuten nicht, die starke Defensive der Gäste unter Druck zu setzen und konnte sich somit nur wenige gute Torchancen erspielen. Beide Mannschaften gaben sich zu Anfang keine Blöße, so fiel auch in der 25. Minute überraschend der Führungstreffer für die Schlichter. Tobias Stubenvoll flankte von der linken Seite nach innen und Torjäger Stefan Meisel köpfte überlegt ins Tor. Hahnbach hatte in der ersten Hälfte nur eine gute Möglichkeit, die aber Tobias Hüttner vergab. Im zweiten Durchgang das gleiche Spiel. Schlicht stand sehr tief, Hahnbach hatte viel Ballbesitz, konnte daraus aber kein Kapital schlagen. Nachdem wiederum Tobias Hüttner die beste Gelegenheit zum Ausgleich liegen ließ, erzielte der gerade eingewechselte Lukas Sebralla mit seinem ersten Ballkontakt das entscheidende 0:2 (67. Minute). Hahnbach versuchte es in der Schlussphase nochmal, aber ein Treffer sollte an diesem Tag nicht mehr gelingen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.