Fußball – 1. Mannschaft

Torloses Unentschieden!

In einem gutklassigen Bezirksligaspiel trennten sich der SV Hahnbach und der SV Etzenricht 0:0 Unentschieden.

Zu Beginn war der Gast aus Etzenricht etwas besser in der Begegnung und ließ die Heimmannschaft nicht ins Spiel kommen. Sebastian Ermer hatte dann auch die erste Möglichkeit, zielte jedoch knapp übers Hahnbacher Gehäuse. Etzenricht spielte sehr körperbetont und zweikampfstark, so dass die Hahnbacher Stürmer sich noch nicht recht durchsetzen konnten. Es dauerte bis zur 20. Minute, ehe Fabian Brewitzer das erste Mal den Gästetorhüter Florian Veigl mit einem Weitschuss prüfte. Nach einer halben Stunde etwa ein super Pass von Simon Ströhl auf Tobias Hüttner, der aber links am Kasten vorbeischoss. Hahnbach nun besser im Spiel und setzte sich immer mehr in der gegnerischen Hälfte fest. Kurz vor der Halbzeit dann ein schulmäßiger Kopfball wieder von Tobias Hüttner, aber Keeper Florian Veigl hielt glänzend.

Der zweite Abschnitt begann mit einem Knaller von Simon Ströhl, der jedoch an die Querlatte krachte. Hahnbach setzte nach, Tobias Hüttner passte nach innen, aber Simon Ströhl springt am Ball vorbei. Der SV Etzenricht probierte es immer wieder mal nach vorne zu spielen, war aber nicht torgefährlich genug. Erst in der 75. Minute ein scharfer Ball von Stephan Hermann, der ganz knapp am linken Pfosten vorbeirauschte. Zum Ende hin versuchte der SV Hahnbach noch mal alles, kam auch noch zu einigen Möglichkeiten, traf aber an diesem Tag einfach das Tor nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.