Fußball – 1. Mannschaft

Bereits am Samstag beim TSV Stulln!

Bereits am Samstag, den 07.09.19 um 16.00 Uhr spielt der SV Hahnbach beim TSV Stulln.

Der TSV Stulln wurde in der vergangenen Saison souverän Meister der Kreisliga West und feierte mit dem Aufstieg in die Bezirksliga den größten Erfolg der Vereinsgeschichte. Mit der Verpflichtung des langjährigen Profitorwarts Wolfgang Hesl konnte der TSV einen prominenten Neuzugang begrüßen. Dieser steht allerdings nicht mehr im Kasten, sondern konnte als Feldspieler bereits als 3-facher Torschütze glänzen. Mit einem 2:1 Auswärtssieg beim TuS 1924 Kastl startete der Aufsteiger in die neue Saison. Auch beim heimstarken SV Raigering gelang am 4. Spieltag ein 3:1 Erfolg. Zuhause passte es allerdings noch nicht. Alle 5 Heimbegegnungen wurden verloren, so dass der TSV Stulln momentan auf einem Abstiegsrang steht. Schwer wiegt natürlich der Ausfall von Spielertrainer und Torgarant Christian Zechmann, der schmerzlich vermisst wird.

Nicht zufrieden kann der SV Hahnbach mit dem Spiel gegen den TuS Kastl sein. „ Der letzte Pass ist nicht angekommen und vor dem Tor haben wir zu oft die falschen Entscheidungen getroffen“, so Trainer Thorsten Baierlein. Zufrieden war er allerdings mit dem Willen und er Einstellung der Mannschaft. „ Wir wissen genau, wie schwer die Aufgabe in Stulln wird und stellen uns auf einen kampfstarken und defensiv ausgerichteten Gegner ein“, so der Coach. Aktuell plagen sich einige Spieler mit diversen Problemchen herum, so dass neben den Langzeitverletzten auch hinter dem Einsatz von Jonas Dotzler und Tobias Hüttner ein Fragezeichen steht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.