Fußball – 1. Mannschaft

Wieder ein Heimspiel!

Da auf Wunsch des SC Luhe-Wildenau das Heimrecht dieser Begegnung getauscht wurde, kann der SV Hahnbach erneut vor eigenem Publikum antreten. Spielbeginn auf der Josef-Trösch-Sportanlage ist am Samstag, den 03.08.19 um 16.00 Uhr.

Nach 3 Jahren in der Kreisliga hat der SC Luhe-Wildenau in der letzten Saison souverän die Meisterschaft errungen und ist damit wieder in die Bezirksliga-Nord zurückgekehrt. Unter Trainer Roland Rittner stand die Mannschaft bis auf einen Spieltag immer auf Platz 1 der Tabelle. Dies zeigt doch deutlich die Klasse dieser jungen Truppe, die sie natürlich auch in der neuen Umgebung beweisen möchte. Der Start ist auch gut gelungen. Nur knapp mit 0:1 musste man sich zu Hause dem Favoriten SV Etzenricht geschlagen geben. Am letzten Wochenende dann ein klarer 4:1 Auswärtserfolg bei der SpVgg Schirmitz. Ludwig Tannhäuser ( 26 Tore in der letzten Saison) und Nico Argauer ( 25 Treffer ) sind mit die auffälligsten Akteure in einer homogenen Mannschaft, die sicher für die ein oder andere Überraschung in dieser Spielzeit sorgen wird.

Der SV Hahnbach muss sich gegenüber der letzten Partie gegen den SV Schwarzhofen deutlich steigern, um die Punkte in Hahnbach zu behalten. „ Wir fanden gegen robuste Schwarzhofener nie zu unserem Spiel und hatten viel zu viele leichte Ballverluste“, so Trainer Thorsten Baierlein. Mit der kämpferischen Einstellung war er aber sehr zufrieden. „Gegen die starke Offensive des SC Luhe-Wildenau müssen wir besonders in der Abwehr sehr konzentriert arbeiten und auch im Spiel nach vorne wieder viel variabler agieren, um Lösungen zu finden“, so der Coach. Personell wird es Veränderungen geben, da einige Spieler im Urlaub sind.

Trotzdem kann der SV Hahnbach auf einen guten Kader zurückgreifen und wird alles versuchen, diese Partie zu gewinnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.