Fußball – 1. Mannschaft

SV Hahnbach – SV Inter Bergsteig Amberg 4:0

Der SV Hahnbach gewann sein Heimspiel gegen den SV Inter Bergsteig Amberg mit 4:0. Eine durchschnittliche, solide Leistung reichte vollkommen, um die Gäste auch in dieser Höhe verdient zu besiegen. Der SV Inter Bergsteig wird es in dieser Verfassung schwer haben, die Klasse doch noch zu halten.

Hahnbach war zu Beginn gleich überlegen, konnte aber die ersten Gelegenheiten nicht nutzen. In der 9. Minute die beste Chance der Gäste überhaupt. Nicolei Dürbeck kam nach einer Unaufmerksamkeit in der Hahnbacher Deckung völlig frei zum Schuss, aber Keeper Benedikt Dietrich konnte klären. Gleich darauf nochmals der gleiche Spieler mit einer Möglichkeit, der Abschluss war allerdings zu schwach. Das war es dann aber auch mit den Gästen, die von nun an immer mehr nach hinten gedrängt wurden. Bastian Freisinger stand plötzlich ganz allein vorm Bergsteiger Tor, schoss aber genau den Mann auf der Linie an. Besser machte er es in der 26. Minute. Einen Eckball verwandelte er an Freund und Feind vorbei direkt zum 1:0 Führungstreffer. Christian Gäck hatte auch seine Möglichkeit. Nach einem herrlichen Spielzug über links schob er den Ball aber am leeren Tor vorbei. So blieb es bei der knappen Halbzeitführung für den SV Hahnbach.

Nach dem Wechsel spielte eigentlich nur noch der Gastgeber. Wieder blieben einige gute Chancen ungenützt, bis Bastian Freisinger in der 71. Minute von einem Missverständnis in der Inter-Abwehr profitierte. Torhüter Christopher Hahn und ein Verteidiger waren sich nicht einig und der Hahnbacher Goalgetter brauchte den frei liegenden Ball nur mehr ins Tor zu schieben. Damit war der Widerstand der Gäste endgültig gebrochen. In der 79. Minute erzielte Christian Gäck das 3.0 und den Schlusspunkt setzte Fabian Brewitzer, der nach einem gekonnten Spielzug über Fabian Schötz den 4:0 Endstand markierte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.