Spielbericht SV Hahnbach II – SV Raigering II

Tore: 1:0 Dotzler Johannes (21Min.); 2:0 Sollfrank Alexander (72 Min);
3:0 Sollfrank Alexander (89 Min)
SR: Klaus Gilch (FC Freihung)
Zuschauer: 123
Einen gelungenen Saisonauftakt feirte die Zweite Mannschaft mit
einem verdienten 3:0 Heimsieg am Kirwafreitag. Völlig Überlegen wurde
das Spiel über die gesamten 90 Minuten geführt.
Die verwertung von Standarts machte schließlich den Unterschied. Das 1:0
wurde nach einem Freistoß, getreten von Pozywio Michel, und mit einem
wuchtigen Kopfball durch Johannes Dotzler abgeschlossen, erzielt. Auch
das 2:0 und 3:0 viel nach Standarts. Präziese Kopfbälle nach Eckbällen
verwandelte zwei mal Alexander Sollfrank unhaltbar für den Raigeringer
Torwart Brunner. Einzige erwänenswerte Chance der Raigeringer war  in
der 31 Minute ein Pfostenschuß von Sergej Bernhardt. In der 68 Minute
sah der Raigeringer Andreas Riß nach einer Notbremse an Christof
Reichert die rote Karte. Von da an war die Messe gelesen. Hahnbach ließ
Ball und Gegner laufen und brachte mit klugem Spiel den erhofften
Kirwadreier nach Hause.

So viele Kinder stolz auf ihren Verein

An die hundert Kinder sind dem Aufruf der SG Hahnbach gefolgt, am „Trikot-Tag“ des BLSV Farbe für ihren Verein zu bekennen. Die Spielergemeinschaft setzt sich zusammen aus den Vereinen SV Hahnbach, DJK Gebenbach und SF Ursulapoppenricht. An den Schulstandorten Hahnbach und Gebenbach der Grund- und Mittelschule Hahnbach wimmelte es am 19. Juli vor gelb-schwarzen, grün-weißen und blauen Vereinsmitglieder. Die Mädchen und Buben gehören vor allem den Sparten Volleyball und Fußball an. Möglich war die Aktion in dem Umfang aufgrund der tollen Unterstützung durch die Spielereltern. Großer Dank gebührt auch allen Trainern, die an der Sport-Begeisterung ihrer Schützlinge nicht unerheblich beteiligt sind.

Schule Hahnbach – Bild Katja Stiegler
Schule Gebenbach – Bild Jörg Lütje

Marktfest – Cocktailstand

Auch heuer bietet der SV Hahnbach wieder einen Cocktailstand am Marktfest an, neu ist heuer die Kreation “Miro”, auch alkoholfreie Cocktails, Sekt und Pils werden angeboten.
Der Stand befindet sich gegenüber der Metzgerei Iberer. Öffnungszeiten Samstag: 27.07.2019 von 18:00-1:00 Uhr. Sonntag 14:30 Uhr-23:00 Uhr.
An beiden Tagen bietet die Fussball-Jugendabteilung Bierkastenschiessen in der Breiten Gasse an.

SG Hahnbach Meister der F-Junioren in der Saison 2018/19!!!

Eine sehr erfolgreiche Saison der „Hahnbacher“ F-Jugend ist zu Ende! Die F2-Jugend der SG Hahnbach ist Meister. F2 deshalb, weil es in der SG noch zwei weitere F-Junioren gibt, nämlich die F1 & F3. Hier wurden die Kinder aus Upo und Gebenbach gestellt.

In der Vorrunde spielten wir in einer 7er Gruppe (Auerbach, Königstein2, Sorghof, Vilseck2, Grossalbershof und Loderhof) ohne Hin- und Rückspiel. Hier konnte man sich mit 4 Siegen, einen Unentschieden und einer Niederlage, hinter Auerbach, den zweiten Platz sichern. Auch das Torverhältnis kann sich sehen lassen: 41:11 Tore!

Durch die erfolgreiche Vorrunde wurde man nach der Winterpause in die drittstärkste Liga im Landkreis eingeteilt. Hier spielte man gegen die DJK Ursensollen, SV Eintracht Schmidmühlen, SV Loderhof/Sulzbach und der SpVgg Ebermannsdorf mit Hin- und Rückspiel.

Mit insgesamt 7 Siegen und einer Niederlage (gegen Ursensollen) konnte man sich die Meisterschaft sichern. Das Torverhältnis von 42:16 kann sich auch hier wieder sehen lassen.

Stehend von Links: Trainer Peter Rudert, Lukas Graf, Jan Wittmann, Fabian Rudert, Ben Knorr, Samy Bimai, Maximilian Winkler, Elias Kopp und Trainer Martin Winkler
Knieend von Links: Trainer Markus Heidlinger, Leon Rösl, Leon Geilersdörfer, Lane Doren, Joshua Schwager, Tino Hofmann, Sebastian Lindner, Nevio Pelosi, Jonas Rösner

Es fehlt: Bild links oben – Betreuer und Chef-Organisator Wolfgang Langer
Feiern können die Burschen auch, was nicht verwunderlich ist, seitdem Mag Heidlinger und Martin Winkler das Trainerteam ergänzen ;-))