Fußball – 1. Mannschaft

  1. 1. FC Schmidgaden – SV Hahnbach
  2. Zum ersten Auswärtsspiel in dieser Saison geht die Fahrt des SV Hahnbach zum 1. FC Schmidgaden. Die Begegnung findet am Sonntag, den 20.08.2017 um 15.15 Uhr statt. Der Aufsteiger aus der Kreisliga West ist ein völlig unbekannter Gegner für den SV H, über den man nicht viel weiß. Obwohl man nur 5. in der letztjährigen Saison wurde, wagte man bei den Verantwortlichen in Schmidgaden den Aufstieg in die Bezirksliga. Hier hat die Mannschaft von Trainer Wolfgang Richthammer jedoch noch nicht richtig Fuß gefasst. Dass es schwer wird, war wohl jedem im Verein klar, dass man nach fünf Spieltagen aber immer noch ohne Punktgewinn da steht, dachten dennoch wohl die wenigsten. Zum Auftakt verlor man gegen den momentanen Tabellenführer SpVgg Schirmitz zu Hause mit 1:3. Mit dem selben Ergebnis musste man sich auch dem SV Inter Bergsteig geschlagen geben. Sicher etwas ausgerechnet hatte sich der 1. FC Schmidgaden dann gegen den FC Amberg II, aber auch hier zog man knapp den kürzeren. Am letzten Wochenende fand die Begegnung bei der SpVgg Pfreimd statt, hier kam die Mannschaft böse mit 0:7 unter die Räder. Sicher ein misslungener Start, aber der Aufsteiger wird sich nicht hängen lassen und versuchen, am Sonntag im Heimspiel die Wende zu schaffen. Beim SV Hahnbach kann man mit dem Start durchaus zufrieden sein. Zwei Siege und zwei Unentschieden kamen bisher bei vier ausgetragenen Heimpartien heraus. Gegen die SpVgg Vohenstrauß und den SV Inter Bergsteig Amberg gab es klare Erfolge, gegen die Spitzenteams aus Schirmitz und Ensdorf reichte es immerhin zur Punkteteilung. Sicher gibt es auch noch was zu verbessern, aber Trainer Rüdiger Fuhrmann und seine Mannschaft werden daran arbeiten und die richtigen Lösungen finden. Gegen den 1. FC Schmidgaden wird es nicht leicht werden, man muss sich auf einen Gegner einstellen, der alles geben wird, um endlich erfolgreich zu sein. Dennoch ist der SV Hahnbach der Favorit, der mit einer konzentrierten und engagierten Leistung die Punkte mit nach Hause nehmen sollte. Die zuletzt beruflich fehlenden Manuel Plach und Patrick Geilersdörfer sind wieder dabei, auch Lukas Freisinger, der seine Sperre abgesessen hat. Fehlen wird weiterhin Tobias Hüttner, der mit Muskelfaserriss noch länger ausfällt.

Fußball – 1. Mannschaft

SV Hahnbach – DJK Ensdorf 1:1

Leistungsgerecht 1:1 Unentschieden trennten sich der SV Hahnbach und die DJK Ensdorf im vierten Heimspiel hintereinander. Beide Mannschaften konnten jedoch über die gesamten 90 Minuten die Erwartungen nicht ganz erfüllen, so dass es nicht unbedingt das erhoffte Klassespiel war. Die erste Möglichkeit hatten die Gäste in der 2. Minute. Nach einem Freistoß köpfte Roman Reinhardt den Ball knapp neben das Tor. Kurz darauf eine Flanke von Christian Gäck über links, Sascha Rösl legte auf, aber Fabian Brewitzer zielte über den Querbalken. Die beste Gelegenheit für den SV H hatte dann Christian Gäck. In aussichtsreicher Position legte er die Kugel quer, anstatt selbst abzuschließen. Der Gastgeber tat etwas mehr, Ensdorf spielte sehr abwartend und lauerte auf Ballverluste der Hahnbacher. So geschehen in der 29. Minute. Die Heimmannschaft verlor die Kugel im Mittelfeld, dann ging es blitzschnell. Sebastian Siebert kam rechts frei durch, knallte das Leder aber knapp am Pfosten vorbei. Dann nochmals der SV H. Nach einem langen Ball von Bastian Freisinger auf Fabian Brewitzer erzielte dieser ein Tor, das Schiedsrichtergespann entschied jedoch auf Abseits. Mit einem 0:0 ging es dann in die Kabinen.

Gleich nach dem Wechsel die kalte Dusche für die Gastgeber. Nach einem Eckball für Ensdorf konnte die Abwehr der Hahnbacher zweimal klären, aber Sebastian Hummel knallte den Abpraller mit voller Wucht in die Maschen zum 0:1 (47. Minute). Ensdorf zog sich mit der Führung im Rücken noch weiter zurück und versuchte über ihre schnellen Angreifer zum Erfolg zu kommen. Der Gastgeber gab weiterhin alles, konnte die gute Gästeabwehr aber selten in Verlegenheit bringen. Es gab viele Zweikämpfe und kleine Fouls im Spiel, die zu zahlreichen Unterbrechungen führten. In der 68. Minute beinahe der Ausgleich. Bastian Freisinger flankte nach innen, Christian Gäck schießt sofort, wird aber gerade noch abgeblockt. Dann hatten die Gäste die Entscheidung auf dem Fuß. Stefan Trager lief über das gesamte Feld, legte klug den Ball auf, der völlig freistehende Julian Trager brachte aber die Kugel nicht im leeren Tor unter. So blieb der SV Hahnbach noch im Rennen und erzielte 2 Minuten vor dem Ende durch Fabian Brewitzer den viel umjubelten und verdienten 1:1 Ausgleich.

Fußball – 1. Mannschaft

Nächstes Spiel unserer 1. Mannschaft am kommenden Dienstag!

Unsere 1. Mannschaft spielt erst wieder am Feiertag, den 15. August um 15.00 Uhr gegen die DJK Ensdorf. Die Partie beim FC Amberg II, die eigentlich an diesem Samstag stattgefunden hätte, wurde auf den 07.09.2017 verlegt. Gegen Ensdorf wird sicher ein anderer Gegner auf unser Team zukommen. Die DJK zählt auch in dieser Saison wieder zu den absoluten Spitzenteams, die für unsere Mannschaft ein erster echter Gradmesser sein wird. Einem Spitzenspiel steht somit am Dienstag nichts mehr im Wege.